Julia von Miller, Anatol Regnier und Frederic Hollay – Stell dir vor, wir hätten was zu rauchen (Konzert)

| 0

Aus Mauerresten wuchsen Blumen, die Welt war wieder offen, man durfte wieder träumen. Aber da war ja auch die Vergangenheit: unsagbares Leid, unsagbare Verbrechen. Konnte man da unbeschwert weiterleben? Das neue Programm des Münchner Erfolgstrios Julia von Miller, Anatol Regnier und Frederic Hollay verschweigt die Brüche nicht, aber balanciert sie aus mit tollen Liedern, geschliffenen Texten und schwungvollem Klavierspiel. Sie werden inspiriert nach Hause gehen!